Essentielle Öle

braucht unser Körper zum Überleben - Omega-3-Fettsäuren

für unser körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden hat uns die Natur alles zum Leben gegeben, was wir brauchen. Damit alle Stoffwechselfunktionen geordnet ablaufen, benötigt unser Körper vielfälltige Bausteine - vor allem aber Licht. Lichtvolle Nahrung zu sich zu nehmen - in einer Ära mit verarbeiteten Nahrungsmittel,  Zeitmangel, Stress im Alltag...... - wird zunehmend eine Herausforderung. Dabei liegt die Lösung in der Einfachheit. Gute Öle mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie z.B. Leinöl oder Hanföl, viel Gemüse und Obst (überwiegend roh oder nur sanft gegart), viel Grünes, wie Kräuter und Wildkräuter sind nur einige Bausteine, die es gilt in den Alltag einzubauen und zu genießen um langanhaltendes Wohlbefinden, Beweglichkeit und Klarheit im Kopf zu erlangen und zu bewahren. Im Internet oder in einschlägigen Büchern finden wir viele Rezeptvorschläge, die für Jerdermann/-frau etwas dabei haben. Auch wir werden demnächst auf unserer Mitgliederseite eine Kategorie mit Rezepten anbieten. Sobald es soweit ist, werden wir dies hier bekannt geben. Aktuelles

Die Essenz der Pflanzenseele

Altes Wissen um den Duft und die therapeutische Wirkung ätherischer Öle

Die Verwendung und das Wissen von ätherischen Ölen und deren Wirkungsweise ist keine Neuerscheinung, sondern begann bereits ca. 4000 vor Christus. Die Bibel enthält über 200 Stellen über den Nutzen und Gebrauch der Öle. Hier sei besonders das Weihrauch als eines der wertvollsten Öle genannt, dass früher noch wertvoller als Gold  und wegen seiner besonderen Heilkraft bekannt war.